verpetzen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich verpetze
du verpetzt
er, sie, es verpetzt
Präteritum ich verpetzte
Konjunktiv II ich verpetzte
Imperativ Singular verpetze!
Plural verpetzt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verpetzt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:verpetzen

Worttrennung:

ver·pet·zen, Präteritum: ver·petz·te, Partizip II: ver·petzt

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈpɛt͡sn̩]
Hörbeispiele:   verpetzen (Info)
Reime: -ɛt͡sn̩

Bedeutungen:

[1] transitiv, Schülersprache: eine Autoritätsperson über schlechte Absichten oder eine unrechtmäßige Tat unterrichten

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Verbs petzen mit dem Präfix ver-

Synonyme:

[1] verpfeifen, zustecken, melden, zutragen, verraten, singen, denunzieren, petzen

Beispiele:

[1] Gestern hat er mich schon wieder beim Lehrer verpetzt.

Wortbildungen:

Konversionen: Verpetzen, verpetzend, verpetzt

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verpetzen
[1] The Free Dictionary „verpetzen
[1] Duden online „verpetzen
[1] wissen.de „verpetzen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalverpetzen

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: verputzen