vara på smällen

vara på smällen (Schwedisch)Bearbeiten

RedewendungBearbeiten

Worttrennung:

va·ra på smäl·len

Aussprache:

IPA: [`vɑːra pɔ ˈsmɛ̝lːən]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich, salopp: schwanger sein[1][2][3]; einen dick Bauch haben[4]; in anderen Umständen sein, einen Braten in der Röhre haben, wörtlich: „auf dem Schlag sein“

Herkunft:

Das Substantiv smäll → sv bedeutet Knall, Krach, Schlag, Klaps oder auch Haue.[2] In der Redewendung vara på smällen mit der Bedeutung „schwanger sein“ geht smäll auf das Verb smälla → sv in seiner unpersönlichen Bedeutung „es / etwas kracht“ zurück.[5]

Sinnverwandte Wörter:

[1] gå i väntans tider, ha en bulle i ugnen, vara gravid, vara med barn, vara på tjocken, vänta barn, vänta smått, vänta tillökning

Beispiele:

[1] Efter en kväll på krogen och en rolig natt är Dina på smällen.
Nach einem Abend in der Kneipe und einer witzigen Nacht ist Dina schwanger.
[1] När vi var på väg ut från kyrkogården mötte vi ett sällskap där en tjej var på smällen.
Als wir auf dem Weg waren, der aus dem Friedhof herausführte, trafen wir eine Gesellschaft, in der ein Mädchen schwanger war.
[1] 16 år och på smällen.
16 und schwanger.

ÜbersetzungenBearbeiten

Quellen:

  1. Übersetzung aus Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7 "smäll", Seite 1035
  2. 2,0 2,1 Norstedt (Herausgeber): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0 "smäll", Seite 511
  3. Übersetzung aus Svenska Akademiens Ordbok „smäll
  4. Hans Schottmann, Rikke Petersson: Wörterbuch der schwedischen Phraseologie in Sachgruppen. LIT Verlag, Münster 2004, ISBN 3-8258-7957-7, Seite 1
  5. Svenska Akademiens Ordbok „smälla