mühselig (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
mühselig mühseliger am mühseligsten
Alle weiteren Formen: Flexion:mühselig

Worttrennung:

müh·se·lig, Komparativ: müh·se·li·ger, Superlativ: müh·se·ligs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈmyːˌzeːlɪç], [ˈmyːˌzeːlɪk]
Hörbeispiele:   mühselig (Info),   mühselig (Info)

Bedeutungen:

[1] voller Mühen, sehr zeitraubend und strapaziös, anstrengend

Sinnverwandte Wörter:

[1] anstrengend, herausfordernd, nervend, schwierig, strapaziös, zeitraubend

Gegenwörter:

[1] einfach, leicht, mühelos

Beispiele:

[1] Es war ein mühseliger Aufstieg zum Gipfelkreuz.
[1] Ich habe gar keine Lust dazu, denn das ist eine wirklich mühselige Angelegenheit.
[1] „Die Identifikation der sterblichen Überreste der Anschlagsopfer ist mühselig, die Untersuchungen der Gerichtsmediziner stützen sich auf knapp 20.000 sterbliche Überreste.“[1]

Wortbildungen:

Mühseligkeit

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „mühselig
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalmühselig
[1] The Free Dictionary „mühselig
[1] Duden online „mühselig

Quellen: