trainieren (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich trainiere
du trainierst
er, sie, es trainiert
Präteritum ich trainierte
Konjunktiv II ich trainierte
Imperativ Singular trainier!
trainiere!
Plural trainiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
trainiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:trainieren

Worttrennung:

trai·nie·ren, Präteritum: trai·nier·te, Partizip II: trai·niert

Aussprache:

IPA: [tʁɛˈniːʁən], [tʁeˈniːʁən], [tʁəˈniːʁən]
Hörbeispiele:   trainieren (Info)   trainieren (Österreich) (Info)
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] mithilfe gezielten Übens seine (zum Beispiel körperliche oder geistige) Leistungsfähigkeit erhöhen, häufig vor Antreten eines Wettbewerbs

Beispiele:

[1] Ich trainiere meine Muskeln jeden Tag im Fitnessstudio.
[1] Der Sportler trainiert fleißig für den morgigen Wettkampf.
[1] „Freunde und Profis des Klettersports haben eine neue Möglichkeit, in Berlin an künstlichen Felswänden zu trainieren.“[1]

Wortfamilie:

Konversionen: Trainieren, trainierend, trainiert
Substantive: Trainer, Training
Verben: abtrainieren, antrainieren, durchtrainieren, eintrainieren, übertrainieren

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „trainieren
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „trainieren
[1] The Free Dictionary „trainieren
[1] Duden online „trainieren

Quellen:

  1. Julia Gebert: Neukölln. Berliner Zeitung, Berlin 26.11.2001

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Itineraren