tiefgefrieren

tiefgefrieren (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich
du
er, sie, es
Präteritum ich
Konjunktiv II ich
Imperativ Singular
Plural
Perfekt Partizip II Hilfsverb
tiefgefroren haben
Keine weiteren Formen

Anmerkung:

Das unregelmäßige, trennbare Verb tiefgefrieren wird im wesentlichen nur im Infinitiv und erweitertem Infinitiv tiefzugefrieren sowie mit den mit dem Partizip II zu bildenden Formen verwendet, auch wenn sich im Duden weitere konjugierte Wortformen finden.[1]

Worttrennung:

tief·ge·frie·ren, Präteritum: —, Partizip II: tief·ge·fro·ren

Aussprache:

IPA: [ˈtiːfɡəˌfʁiːʁən]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] deutlich unter Null Grad einfrieren

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb gefrieren mit dem Adjektiv tief

Sinnverwandte Wörter:

[1] einfrieren, tiefkühlen

Gegenwörter:

[1] auftauen

Beispiele:

[1] Die Fische werden bei einer Temperatur von -20 bis -40 Grad tiefgefroren.
[1] Die Blutproben ist auf gar keinen Fall tiefzugefrieren.
[1] „Der Mann wird vernünftigerweise auch seine Zeugungsprodukte mit Zwanzig tiefgefroren haben. Hat er das nicht, dann wird die Entscheidung eher für einen Samenspender fallen, denn das Risiko wäre viel zu groß.“[2]

Wortbildungen:

Tiefgefrierung

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „tiefgefrieren
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „tiefgefrieren
[1] The Free Dictionary „tiefgefrieren
[1] Duden online „tiefgefrieren

Quellen: