Hauptmenü öffnen

slå klackarna i taket (Schwedisch)Bearbeiten

RedewendungBearbeiten

Nebenformen:

kasta klackarna i taket

Worttrennung:

slå klack·ar·na i ta·ket

Aussprache:

IPA: [ˈsloː `klakːaɳa ɪ ˈtɑːkət]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] ausgelassen feiern[1]; in ausgelassener Feststimmung sein[2]; wörtlich: „die Absätze an die Decke schlagen“

Sinnverwandte Wörter:

[1] glädjen står högt i tak, festa, leva rullan, leva i sus och dus, fira, rumla

Beispiele:

[1] Det uppfattas som opassande att i alltför hög grad slå klackarna i taket i en tid av terror hot och krig.
In einer Zeit voller Terrordrohungen und Krieg wird eine zu ausgelassene Feststimmung als unpassend empfunden.
[1] Så på med dansskorna och slå klackarna i taket, för glädjens och för hälsans skull.
Also, die Tanzschuhe an und los geht´s mit dem ausgelassenen Feiern, um der Freude und der Gesundheit willen.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „Lista över svenska idiomatiska uttryck

Quellen:

  1. Übersetzung aus Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7 "tak", Seite 1134
  2. Übersetzung aus Svenska Akademiens Ordbok „klack