sestoupit (Tschechisch)Bearbeiten

Verb, perfektivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
sestupovat sestoupit
Zeitform Wortform
Futur 1. Person Sg. sestoupím
2. Person Sg. sestoupíš
3. Person Sg. sestoupí
1. Person Pl. sestoupíme
2. Person Pl. sestoupíte
3. Person Pl. sestoupí
Präteritum m sestoupil
f sestoupila
Partizip Perfekt   sestoupil
Partizip Passiv  
Imperativ Singular   sestup
Alle weiteren Formen: Flexion:sestoupit

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:

se·stou·pit

Aussprache:

IPA: [ˈsɛstɔʊ̯pɪt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] mit den Beinen nach unten gelangen; hinuntersteigen, heruntersteigen, absteigen, herabsteigen, hinuntergehen
[2] auf eine niedrigere Stufe einer Reihenfolge fallen, an Wert verlieren; absteigen, fallen

Synonyme:

[1] sejít

Gegenwörter:

[1] vystoupit, upadnout
[2] postoupit

Beispiele:

[1] Podle Bible Kristus sestoupil na zem.
Der Bibel nach stieg Christus zur Erde herab.
[2] Hokejisté Třince po letošní sezoně sestoupí do druhé ligy.
Die Hockeyspieler von Třinec steigen nach der diesjährigen Saison in die zweite Liga ab.

Wortfamilie:

sestoupení, sestup, sestupovat

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „sestoupit
[1, 2] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „sestoupiti
[1, 2] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „sestoupiti
[*] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „sestoupit