schrumpfen (Deutsch)

Bearbeiten
Person Wortform
Präsens ich schrumpfe
du schrumpfst
er, sie, es schrumpft
Präteritum ich schrumpfte
Konjunktiv II ich schrumpfte
Imperativ Singular schrumpf!
schrumpfe!
Plural schrumpft!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
geschrumpft sein, haben
Alle weiteren Formen: Flexion:schrumpfen
[1] Satellitenaufnahme des Aralsees, der im Zeitablauf schrumpft

Worttrennung:

schrump·fen, Präteritum: schrumpf·te, Partizip II: ge·schrumpft

Aussprache:

IPA: [ˈʃʁʊmp͡fn̩]
Hörbeispiele:   schrumpfen (Info)
Reime: -ʊmp͡fn̩

Bedeutungen:

[1] Hilfsverb sein: kleiner werden, an Größe verlieren
[2] Hilfsverb sein: geringer werden, schmälern
[3] Hilfsverb haben, transitiv: etwas verkleinern

Herkunft:

Das Wort ersetzt älteres schrimpfen und ist seit dem 17. Jahrhundert belegt.[1]

Beispiele:

[1] Der Apfel schrumpfte aufgrund seines Alters.
[1] [2022:] „Deutschlands Wälder sind innerhalb von drei Jahren um fast fünf Prozent geschrumpft.“[2]
[2] Das Budget schrumpfte stetig, sodass die Finanzierung des Projekts in Gefahr geriet.
[3] Er schrumpfte die Belegschaft noch einmal, auf 85 Leute.[3]
[3] Etwas Neues war entstanden, etwas, das die Welt schrumpfte wie die Eisenbahn, das Auto, das Telefon. [4]
[3] Jemand hat das Sonnensystem geschrumpft.[5]

Wortbildungen:

einschrumpfen, gesundschrumpfen, zusammenschrumpfen
Schrumpfbudget, Schrumpfetat, Schrumpfgermane, Schrumpfkonzept, Schrumpfkopf, Schrumpfleber, Schrumpfniere, Schrumpfplan, Schrumpfstrahl, Schrumpfung
schrumpfig

Übersetzungen

Bearbeiten
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „schrumpfen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalschrumpfen
[1, 2] The Free Dictionary „schrumpfen
[1–3] Duden online „schrumpfen
[1, 2 (3)] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „schrumpfen

Quellen:

  1. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. In: Der Duden in zwölf Bänden. 5., neu bearbeitete Auflage. Band 7, Dudenverlag, Berlin/Mannheim/Zürich 2013, ISBN 978-3-411-04075-9, Stichwort schrumpfen.
  2. Martin Holland: Waldsterben: Satelliten sehen "beispiellose" Verluste im deutschen Baumbestand. heise.de, Heise Medien GmbH & Co. KG, Hannover, Deutschland, 21. Februar 2022, abgerufen am 22. Februar 2022.
  3. Die Zeit, 22.12.2009, Nr. 53
  4. Berliner Zeitung, 19.05.2001
  5. n-tv.de vom 08. November 2013