Aralsee (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, m, ToponymBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Aralsee

Genitiv des Aralsee
des Aralsees

Dativ dem Aralsee

Akkusativ den Aralsee

Alternative Schreibweisen:

Aral-See

Worttrennung:

Aral·see, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈaːʁalˌzeː], [ˈaːʁaːlˌzeː]
Hörbeispiele: —, —

Bedeutungen:

[1] ehemals riesiger Binnensee in Kasachstan und Usbekistan, heute (bis auf den westlichen und nördlichen Teil) fast ausgetrocknet

Oberbegriffe:

[1] Binnensee, Salzsee, See

Beispiele:

[1] Ein nördlicher Teil des Aralsees konnte durch Staudämme vorerst gerettet werden.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Aralsee
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAralsee
[1] Duden online „Aralsee
[1] wissen.de – Lexikon „Aralsee
[1] Meyers Großes Konversationslexikon. Ein Nachschlagewerk des allgemeinen Wissens. Sechste, gänzlich neubearbeitete und vermehrte Auflage. Bibliographisches Institut, Leipzig/Wien 1905–1909, Stichwort „Aralsee“ (Wörterbuchnetz), „Aralsee“ (Zeno.org)