schippern (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich schippere
du schipperst
er, sie, es schippert
Präteritum ich schipperte
Konjunktiv II ich schipperte
Imperativ Singular schipper!
schippere!
Plural schippert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
geschippert sein, haben
Alle weiteren Formen: Flexion:schippern

Worttrennung:

schip·pern, Präteritum: schip·per·te, Partizip II: ge·schip·pert

Aussprache:

IPA: [ˈʃɪpɐn]
Hörbeispiele:   schippern (Info)

Bedeutungen:

[1] mit Hilfsverb sein: sich mit einem Wasserfahrzeug fortbewegen, eine Reise zur See machen
[2] mit Hilfsverb haben: mit einem Schiff transportieren

Herkunft:

vom Substantiv Schipper

Sinnverwandte Wörter:

[1] gondeln, schiffen, tuckern
[2] verschiffen

Oberbegriffe:

[1] fortbewegen, reisen
[2] transportieren

Unterbegriffe:

[1] herumschippern

Beispiele:

[1] Der Onkel war bei der Marine gewesen und schon früh über alle sieben Weltmeere geschippert.
[2] Die Stoffe werden in Containern um die halbe Welt geschippert.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] flussabwärts schippern; auf dem Fluss, über den Ozean schippern

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „schippern
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „schippern
[1] The Free Dictionary „schippern
[1, 2] Duden online „schippern

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Rippchens, Schrippen