Hauptmenü öffnen

quietschfidel (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
quietschfidel
Alle weiteren Formen: Flexion:quietschfidel

Worttrennung:

quietsch·fi·del, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈkviːt͡ʃfiˌdeːl], [ˌkviːt͡ʃfiˈdeːl]
Hörbeispiele:   quietschfidel (Info)
Reime: -eːl

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: sehr fidel, gesund, wohlauf

Synonyme:

[1] gesund, heiter, kreuzfidel, munter, wohlauf

Gegenwörter:

[1] krank, lustlos, unwohl

Beispiele:

[1] Auf der Geburtstagsfeier waren die Kinder quietschfidel.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „quietschfidel
[1] canoonet „quietschfidel
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalquietschfidel
[1] The Free Dictionary „quietschfidel

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: quickfidel