prestigeträchtig

prestigeträchtig (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
prestigeträchtig prestigeträchtiger am prestigeträchtigsten
Alle weiteren Formen: Flexion:prestigeträchtig

Worttrennung:

pres·ti·ge·träch·tig, Komparativ: pres·ti·ge·träch·ti·ger, Superlativ: am pres·ti·ge·träch·tigs·ten

Aussprache:

IPA: [pʁɛsˈtiːʒəˌtʁɛçtɪç], [pʁɛsˈtiːʃˌtʁɛçtɪk], [pʁɛsˈtiːʃˌtʁɛçtɪç]
Hörbeispiele:   prestigeträchtig (Info)   prestigeträchtig (Info), —, —

Bedeutungen:

[1] Ansehen, Ruhm einbringend

Herkunft:

Ableitung von dem Substantiv Prestige mit dem Suffixoid -trächtig

Synonyme:

[1] repräsentativ, herrschaftlich, stattlich, vorzeigbar, prächtig

Beispiele:

[1] Das Aufeinandertreffen des Erst- und Zweitplatzierten verspricht ein prestigeträchtiges Spiel zu werden.

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „prestigeträchtig
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalprestigeträchtig
[1] Duden online „prestigeträchtig