pověřit (Tschechisch)Bearbeiten

Verb, perfektivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
pověřovat pověřit
Zeitform Wortform
Futur 1. Person Sg. pověřím
2. Person Sg. pověříš
3. Person Sg. pověří
1. Person Pl. pověříme
2. Person Pl. pověříte
3. Person Pl. pověří
Präteritum m pověřil
f pověřila
Partizip Perfekt   pověřil
Partizip Passiv   pověřen
Imperativ Singular   pověř
Alle weiteren Formen: Flexion:pověřit

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Aussprache:

IPA: [ˈpɔvjɛr̝ɪt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] transitiv: jemandem etwas vertrauensvoll übergeben, in der Erwartung, dass der Betroffene es gut versorgen, verwalten, bewachen usw. wird; beauftragen, betrauen

Synonyme:

[1] svěřit, zmocnit

Beispiele:

[1] Pověřte tím úkolem toho nejschopnějšího.
Betrauen Sie den Fähigsten mit dieser Aufgabe.

Wortfamilie:

věřit, pověření

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „pověřit
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „pověřiti
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „pověřiti
[1] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „pověřit

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: ověřit