pocítit (Tschechisch)Bearbeiten

Verb, perfektivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
pociťovat pocítit
Zeitform Wortform
Futur 1.Person Sg pocítím
2.Person Sg pocítíš
3.Person Sg pocítí
1.Person Pl pocítíme
2.Person Pl pocítíte
3.Person Pl pocítí
Präteritum m pocítil
f pocítila
Partizip Perfekt   pocítil
Partizip Passiv   pocítěn
Imperativ Singular   pociť
Alle weiteren Formen: Flexion:pocítit

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:

po·cí·tit

Aussprache:

IPA: [ˈpɔt͡siːcɪt]
Hörbeispiele:   pocítit (Info)

Bedeutungen:

[1] einen Moment lang ein körperliches Gefühl verspüren (mit den Sinnen); empfinden, fühlen, spüren
[2] sich etwas bewusst werden, gefühlsmäßig erkennen; verspüren, zu spüren bekommen

Herkunft:

po- + cítit

Synonyme:

[2] uvědomit si

Beispiele:

[1] Unavený poutník pocítil velký hlad a žízeň.
Der müde Wanderer spürte großen Hunger und Durst.
Der müde Wanderer hatte großen Hunger und Durst.
[2] „Součástí tohoto opatření je však i výrazné zvýšení poplatku za svoz komunálního odpadu, což Pražané brzy zřetelně pocítí.“[1]
Zu dieser Maßnahme gehört aber auch eine kräftige Erhöhung der Gebühren für die Müllabfuhr, was die Prager bestimmt bald zu spüren bekommen werden.

Wortfamilie:

cítit, pociťovat, pocitový, pocit

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „pocítit
[1, 2] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „pocítiti
[1, 2] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „pocítiti
[1] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „pocítit

Quellen:

  1. Mladá fronta DNES vom 15. Oktober 2019

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: poctít