pinseln (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich pinsle
pinsele
du pinselst
er, sie, es pinselt
Präteritum ich pinselte
Konjunktiv II ich pinselte
Imperativ Singular pinsle!
pinsele!
Plural pinselt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gepinselt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:pinseln

Worttrennung:

pin·seln, Präteritum: pin·sel·te, Partizip II: ge·pin·selt

Aussprache:

IPA: [ˈpɪnzl̩n]
Hörbeispiele:   pinseln (Info)
Reime: -ɪnzl̩n

Bedeutungen:

[1] transitiv: (etwas) mit einem Pinsel auftragen
[2] intransitiv, abwertend: malen

Beispiele:

[1] Die OP-Schwester pinselt Desinfektionsmittel auf die Stelle, an der operiert werden soll.
[2] Ich pinsle nicht, ich male! Schließlich bin ich ein Künstler.

Wortbildungen:

Adjektive: gebauchpinselt, pinselig, pinslig
Konversionen: gepinselt, Pinseln, pinselnd
Substantive: Pinselei, Pinseler, Pinselung, Pinsler, Pinslung
Verben: abpinseln, anpinseln, bepinseln, einpinseln, überpinseln, verpinseln

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „pinseln
[1, 2] Duden online „pinseln
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalpinseln

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Plinsen