Siehe auch:

přát (Tschechisch)Bearbeiten

Verb, imperfektivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
přát
Zeitform Wortform
Präsens přejipřeju
ty přeješ
on/ona/ono přeje
my přejeme
vy přejete
oni/ony/ona přejípřejou
Präteritum on přál
ona přála
Partizip Perfekt   přál
Partizip Passiv  
Imperativ Singular   přej
Alle weiteren Formen: Flexion:přát

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses imperfektive, unvollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung noch nicht abgeschlossen ist, sich wiederholt oder gewöhnlich stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Anmerkung:

siehe auch: přát si

Worttrennung:

přát

Aussprache:

IPA: [pr̝̊aːt]
Hörbeispiele:   přát (Info)
Reime: -aːt

Bedeutungen:

[1] sein Verlangen äußern, dass jemandem etwas Gutes widerfahre; wünschen, gönnen
[2] mit Dativ: wohlgesonnen sein; gewogen sein, geneigt sein, hold sein

Synonyme:

[1] blahopřát, dopřávat, gratulovat
[2] fandit, stranit

Beispiele:

[1] Přeju vám k narozeninám všechno nejlepší.
Ich wünsche Ihnen zum Geburtstag alles Gute.
[2] Našemu oddělení ředitel moc nepřeje.
Unserer Abteilung ist der Direktor nicht gut gesinnt.

Redewendungen:

[1] jen si mě nepřej — du sollst mich kennenlernen

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] někomu přát sluchu — jemandem Gehör schenken

Wortbildungen:

přání, blahopřát, dopřát, popřát

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „přát
[1, 2] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „přáti
[1, 2] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „přáti
[1, 2] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „přát
[1, 2] centrum - slovník: „přát
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalpřát

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: prát