o. (Deutsch)Bearbeiten

AbkürzungBearbeiten

Bedeutungen:

[1] Abkürzung für oben
[2] Abkürzung für oder
[3] Abkürzung für ohne

Synonyme:

[2] od.

Beispiele:

[1] Weitere Bemerkungen: Seite 45 o.
[2] Geeigneter wären Orangen, Mandarinen o.Ä.
[3] Siehe Noll, Nick (o.J.), „Irre Ideen“, Eigenverlag, o.O., Seite 11 f.
[3] Vgl. N.N. (2001), »Bildband Berlin 2000«, o.V., Berlin (2. Auflage), Abb. 4d–g.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] l. o. (links oben), r. o. (rechts oben)
[2] o. Ä. (oder Ähnliches), o. ä. (oder ähnlich), o. a. (oder anderes), o. dgl. (oder dergleichen)
[3] o. J., o. T., o. V., o. O.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Wikipedia-Artikel „O (Begriffsklärung)

o. (Niederländisch)Bearbeiten

AbkürzungBearbeiten

Bedeutungen:

[1] Abkürzung für onzijdig (deutsch: sächlich)

Beispiele:

[1] het ei (o.)

ÜbersetzungenBearbeiten

o. (Schwedisch)Bearbeiten

AbkürzungBearbeiten

Bedeutungen:

[1] Konjunktion: und

Herkunft:

Abkürzung für och → sv

Beispiele:

[1] bortanför prep. o. adv.
jenseits Präp. u. Adv.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Förkortningar.se o.