najít (Tschechisch)Bearbeiten

Verb, perfektivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
nacházet najít
Zeitform Wortform
Futur 1.Person Sg najdu
2.Person Sg najdeš
3.Person Sg najde
1.Person Pl najdeme
2.Person Pl najdete
3.Person Pl najdou
Präteritum m našel
f našla
Partizip Perfekt   našel
Partizip Passiv   najit
Imperativ Singular   najdi
Alle weiteren Formen: Flexion:najít

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:

na·jít

Aussprache:

IPA: [ˈnajiːt]
Hörbeispiele:   najít (Info)

Bedeutungen:

[1] etwas durch Suchen oder auch zufällig entdecken; finden
[2] sich etwas gezielt verschaffen; finden

Herkunft:

zusammengesetzt aus dem Präfix na- und dem Verb jít

Synonyme:

[1] objevit, nalézt, přijít
[2] získat, nabýt

Gegenwörter:

[1] ztratit

Beispiele:

[1] Horská služba našla oba turisty až za dva dny naprosto vyčerpané.
Der Bergrettungsdienst fand beide Touristen erst nach zwei Tagen völlig erschöpft.
[2] Našel nový smysl života.
Er fand den neuen Sinn des Lebens.

Sprichwörter:

[1] kdo hledá, najde.
wer sucht, der findet.

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „najít
[1, 2] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „najíti
[1, 2] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „najíti
[*] seznam - slovník: „najít
[*] centrum - slovník: „najít
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalnajít