Hauptmenü öffnen

maulen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich maule
du maulst
er, sie, es mault
Präteritum ich maulte
Konjunktiv II ich maulte
Imperativ Singular maule!
Plural mault!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gemault haben
Alle weiteren Formen: Flexion:maulen

Worttrennung:

mau·len, Präteritum: maul·te, Partizip II: ge·mault

Aussprache:

IPA: [ˈmaʊ̯lən]
Hörbeispiele:   maulen (Info)
Reime: -aʊ̯lən

Bedeutungen:

[1] abwertend, umgangssprachlich: seinen Unmut über etwas äußern

Synonyme:

[1] sich beschweren, beklagen, herumzicken, jammern, murren, meckern, mosern, nörgeln, schmollen

Beispiele:

[1] Die Kinder maulen über das Essen
[1] Trotz des Erfolges wird nur gemault.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „maulen
[1] canoonet „maulen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalmaulen
[1] The Free Dictionary „maulen