maják (Tschechisch)Bearbeiten

Substantiv, m, hart, unbelebtBearbeiten

Singular Plural
Nominativ maják majáky
Genitiv majáku majáků
Dativ majáku majákům
Akkusativ maják majáky
Vokativ majáku majáky
Lokativ majáku majácích
Instrumental majákem majáky

Worttrennung:

ma·ják

Aussprache:

IPA: [ˈmajaːk]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Turm der Licht- oder Tonsignale aussendet und zur Navigation von Schiffen oder Flugzeugen dient: Leuchtturm, Feuer
[2] umgangssprachlich: Warnlicht an Einsatzfahrzeugen: Blaulicht

Verkleinerungsformen:

[1] majáček

Oberbegriffe:

[1] věž

Beispiele:

[1] Na místě bájného majáku v Alexandrii dnes stojí pevnost Qait Bey.
An der Stelle des sagenhaften Leuchtturms von Alexandria steht heute die Kait-Bay-Festung.
[2] K domu číslo 8 přijeli s zapnutými majáky policisté a záchranka.
Polizisten und ein Rettungswagen kamen mit eingeschaltetem Blaulicht zum Haus Nummer 8.

Wortbildungen:

majákový

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Tschechischer Wikipedia-Artikel „maják
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „maják
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „maják
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „maják
[1, 2] centrum - slovník: „maják
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalmaják