lípa (Tschechisch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ lípa lípy
Genitiv lípy lip
Dativ lípě lípám
lipám
Akkusativ lípu lípy
Vokativ lípo lípy
Lokativ lípě lípách
lipách
Instrumental lípou
lipou
lípami
lipami

Worttrennung:

lí·pa

Aussprache:

IPA: [ˈliːpa]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Botanik: Laubbaum mit herzförmigen Blättern; Linde, Lindenbaum

Herkunft:

gemeinslawisches Wort, das etymologisch verwandt ist mit polnisch lipa → pl, slowakisch lipa → sk, obersorbisch lipa → hsb, niedersorbisch lipa → dsb, russisch липа (lipa) → ru, weißrussisch ліпа (lípa) → be, ukrainisch липа (lýpa) → uk, slowenisch lipa → sl, serbokroatisch липа (lipa→ sh und bulgarisch липа (lipa) → bg sowie ferner mit litauisch liepa → lt und lettisch liepa → lv[1]

Verkleinerungsformen:

[1] lipka

Oberbegriffe:

[1] listnatý strom, strom, rostlina

Beispiele:

[1] Kvetoucí lípy voněly po celém městě.
Der Blütenduft der Linden zog durch die ganze Stadt.

Wortbildungen:

lípovité, lípový, Česká Lípa

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Tschechischer Wikipedia-Artikel „lípa
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „lípa
[1] centrum - slovník: „lípa
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „lípa
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „lípa
[1] seznam - slovník: „lípa
[1] Wiktionary-Verzeichnis Tschechisch/Bäume

Quellen:

  1. Vasmer's Etymological Dictionary: „липа