Hauptmenü öffnen

jablan (Slowenisch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Dual Plural

Nominativ jablan

Genitiv jablani

Dativ

Akkusativ

Lokativ

Instrumental

Worttrennung:

ja·blan, Dual: , Plural:

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] veraltet, Botanik: Apfelbaum, Apfel (Malus)

Herkunft:

Erbwort aus dem urslawischen *abolnь (mit der Nebenform *abolnъ), das eine Dublette zu dem urslawischen *ablonь (tschechisch jabloň → cs oder polnisch jabłoń → pl) ist; etymologisch verwandt mit altkirchenslawisch аблань (ablan’) → cu und niedersorbisch jabołń → dsb[1]

Synonyme:

[1] jablana; veraltet: jabolka

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Fran – Slovarji Inštituta za slovenski jezik Frana Ramovša ZRC SAZU: „jablan
[1] Maks Pleteršnik: Slovensko-nemški slovar. Izdan na troške rajnega knezoškopa ljubljanskega Antona Alojzija Wolfa. Prvi del: A—O, Katoliška Tiskarna, Ljubljana 1894, Seite 353.

Quellen:

  1. О. Н. Трубачева (Herausgeber): Этимологический словарь славянских языков. Праславянский лексический фонд. Band 1 (*A–*besědьlivъ), Издельство « Наука », Москва 1974 (PDF), „*abolnь I“ Seite 47.