fernsehen (Deutsch)

Verb, unregelmäßig

Person Wortform
Präsens ich sehe fern
du siehst fern
er, sie, es sieht fern
Präteritum ich sah fern
Konjunktiv II ich sähe fern
Imperativ Singular sieh fern!
Plural seht fern!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
ferngesehen haben
Alle weiteren Formen: Flexion:fernsehen

Worttrennung:

fern·se·hen, Präteritum: sah fern, Partizip II: fern·ge·se·hen

Aussprache:

IPA: [ˈfɛʁnˌzeːən]
Hörbeispiele:   fernsehen (Info),   fernsehen (Österreich) (Info)

Bedeutungen:

[1] intransitiv: Fernsehprogramme und Fernsehsendungen anschauen oder verfolgen

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Adjektiv fern und dem Verb sehen

Synonyme:

[1] fernschauen; informell: glotzen, Fernseh gucken

Beispiele:

[1] Jeden Samstag sehe ich fern, denn dann werden die besten Filme ausgestrahlt.

Wortbildungen:

Fernsehanstalt, Fernsehantenne, Fernsehapparat, Fernsehaufzeichnung, Fernsehbericht, Fernsehempfänger, Fernsehereignis, Fernseher, Fernsehfilm, Fernsehkamera, Fernsehkanal, Fernsehkino, Fernsehkoch, Fernsehkolleg, Fernsehkommentar, Fernsehkommentator, Fernsehkonsum, Fernsehkonsument, Fernsehkonzern, Fernsehkrimi, Fernsehkritik, Fernsehminute, Fernsehmuffel, Fernsehprogramm, Fernsehrat, Fernsehraum, Fernsehsatellit, Fernsehschirm, Fernsehsender, Fernsehserie, Fernsehstar, Fernsehtruhe, Fernsehübertragung, Fernsehzuschauer

Übersetzungen

[1] Wikipedia-Artikel „Fernsehen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „fernsehen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalfernsehen

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Fernseher, vorsehen