entlanggehen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich gehe entlang
du gehst entlang
er, sie, es geht entlang
Präteritum ich ging entlang
Konjunktiv II ich ginge entlang
Imperativ Singular geh entlang!
gehe entlang!
Plural geht entlang!
gehet entlang!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
entlanggegangen sein
Alle weiteren Formen: Flexion:entlanggehen

Worttrennung:

ent·lang·ge·hen, Präteritum: ging ent·lang, Partizip II: ent·lang·ge·gan·gen

Aussprache:

IPA: [ɛntˈlaŋˌɡeːən]
Hörbeispiele:   entlanggehen (Info)

Bedeutungen:

[1] auf einem bestimmten Weg, einer bestimmten Route in eine Richtung gehen; parallel zu etwas gehen

Oberbegriffe:

[1] gehen

Unterbegriffe:

[1] entlangschlendern

Beispiele:

[1] „Die Männer gingen an den feuchten Lehmwänden des Ufers entlang.[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „entlanggehen
[*] canoonet „entlanggehen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „entlanggehen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalentlanggehen
[*] The Free Dictionary „entlanggehen
[1] Duden online „entlanggehen
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „entlanggehen

Quellen:

  1. Norman Mailer: Die Nackten und die Toten. 4. Auflage. Band III/IV, Volk und Welt, Berlin 1978, Seite 47