effektiv (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
effektiv effektiver am effektivsten
Alle weiteren Formen: Flexion:effektiv

Anmerkung zur Steigerbarkeit:

Dieses Wort gehört zu der Gruppe von Adjektiven, die von vielen als nicht steigerbar angesehen werden, bei welchen aber dennoch viele Belege von Komparativ und Superlativ existieren. Da der Sprachgebrauch sie kennt, werden die Steigerungsformen hier aufgeführt.

Anmerkung:

Nicht zu verwechseln mit effizient. Ein Ziel kann auf unterschiedlichen Wegen erreicht werden. Jeder dieser erfolgreichen Wege ist per Definition effektiv. Jedoch sind manche Wege eventuell effizienter als andere, da sie das Ziel mit weniger Aufwand erreichen oder auch bei gleichem Aufwand ein höherwertiges Ergebnis liefern. Ein Weg ist nicht effektiv, wenn er das Ziel nicht erreicht.

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

effectiv

Worttrennung:

ef·fek·tiv, Komparativ: ef·fek·ti·ver, Superlativ: am ef·fek·tivs·ten

Aussprache:

IPA: [ɛfɛkˈtiːf]
Hörbeispiele:   effektiv (Info)
Reime: -iːf

Bedeutungen:

[1] die Fähigkeit besitzend, eine Aufgabe erfolgreich zu erledigen
[2] ohne Steigerung: sich tatsächlich feststellen lassend, wirklich

Herkunft:

lateinisch effectivus → la „(be)wirkend“ oder (wörtlich) „auswirkend“ (vergleiche auch mit ef-); das Wort wird seit dem 17. Jahrhundert verwendet und ist mit effizieren (für „bewirken“ oder „hervorrufen“) verwandt[1][2]
strukturell: Ableitung von Effekt mit dem Ableitungsmorphem -iv

Synonyme:

[1] wirkungsvoll, wirksam, lohnend, nutzbringend, zielführend
[2] real, tatsächlich, wirklich

Gegenwörter:

[1] ineffektiv, uneffektiv

Beispiele:

[1] Wir haben endlich eine effektive Methode entwickeln können.
[1] Die Organisation der Betriebsabläufe ist jetzt noch effektiver geworden, als sie ohnehin schon war.
[1] Am effektivsten wäre, ihm den Geldhahn zuzudrehen.
[1] „Die heute am weitesten verbreitete, schonendste und effektivste Methode zum Haltbarmachen von Nahrungsmitteln ist […] die Kühlung bzw. Tiefkühlung.“[3]
[2] Die effektive Steigerung der Nominallöne lag bei 3%.
[2] Die effektiven Kosten liegen wesentlich höher.

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] effektiver Jahreszins

Wortbildungen:

Effektivität, Effektivspannung, Effektivwert

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „effektiv
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaleffektiv
[1, 2] Duden online „effektiv
[1, 2] Langenscheidt Fremdwörterbuch (Deutsch), Stichwort: „effektiv
[1, 2] PONS – Deutsche Rechtschreibung „effektiv

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „effektiv
  2. Duden online „effektiv
  3. wissen.de – Bildwörterbuch „Lebensmittel- und Biotechnologie: Mehr als Käse und Bier

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: affektiv