durchschmuggeln

durchschmuggeln (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich schmuggele durch
du schmuggelst durch
er, sie, es schmuggelt durch
Präteritum ich schmuggelte durch
Konjunktiv II ich schmuggelte durch
Imperativ Singular schmuggel durch!
schmuggele durch!
Plural schmuggelt durch!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
durchgeschmuggelt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:durchschmuggeln

Worttrennung:

durch·schmug·geln, Präteritum: schmug·gel·te durch, Partizip II: durch·ge·schmug·gelt

Aussprache:

IPA: [ˈdʊʁçˌʃmʊɡl̩n]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] etwas unangemeldet über eine Grenze, an einer Wache oder einem Aufpasser vorbei, auf die andere Seite bringen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb schmuggeln mit dem Derivatem durch-

Sinnverwandte Wörter:

[1] durchschleusen, einschmuggeln, reinschmuggeln, vorbeischmuggeln, vorbeischummeln

Gegenwörter:

[1] anmelden, einführen

Beispiele:

[1] „Wenn es ihm aber gelinge, den Film durchzuschmuggeln, so werde man es doch unter allen Umständen zu verhindern wissen, daß der Film aufgeführt werde; auch daß er etwa auf Umwegen (vertrauliche Pressekonferenz) aufgeführt werde.“[1]
[1] „Frau R., die geweihte Hostien durchschmuggelte, wurde abseits gründlich untersucht.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Zigaretten/Alkohol, eine Nachricht durchschmuggeln

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „durchschmuggeln
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „durchschmuggeln
[*] The Free Dictionary „durchschmuggeln
[1] Duden online „durchschmuggeln

Quellen: