Hauptmenü öffnen

durchheizen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich heize durch
du heizt durch
er, sie, es heizt durch
Präteritum ich heizte durch
Konjunktiv II ich heizte durch
Imperativ Singular heize durch!
Plural heizt durch!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
durchgeheizt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:durchheizen

Worttrennung:

durch·hei·zen, Präteritum: heiz·te durch, Partizip II: durch·ge·heizt

Aussprache:

IPA: [ˈdʊʁçˌhaɪ̯t͡sn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] transitiv: gut, gründlich beheizen
[2] intransitiv: (in einem bestimmten Zeitraum) ununterbrochen heizen

Beispiele:

[1] Da sie Gäste erwarteten, heizten die Meiers das Haus ordentlich durch.
[1] Wegen der gestiegenen Energiekosten können wir nicht mehr alle Räume durchheizen.
[2] Wir mussten den ganzen April durchheizen.
[2] Dieses Haus ist erst dann schön warm, wenn man mehrere Tage durchgeheizt hat.
[2] Wenn du den Winter über nicht durchheizt, könnte die Bausubstanz Schaden nehmen.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „durchheizen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „durchheizen
[1, 2] The Free Dictionary „durchheizen
[1, 2] Duden online „durchheizen
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „durchheizen
[*] canoonet „durchheizen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaldurchheizen

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: durchziehen