dienstfähig (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
dienstfähig
Alle weiteren Formen: Flexion:dienstfähig

Worttrennung:

dienst·fä·hig, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈdiːnstˌfɛːɪç], [ˈdiːnstˌfɛːɪk]
Hörbeispiele:   dienstfähig (Info),   dienstfähig (Info)

Bedeutungen:

[1] in der Lage, seine Arbeit/seinen Dienst zu verrichten

Herkunft:

Ableitung des Substantives Dienst mit dem adjektivischen Suffix -fähig

Synonyme:

[1] arbeitsfähig, diensttauglich

Gegenwörter:

[1] arbeitsunfähig, dienstunfähig, dienstuntauglich

Oberbegriffe:

[1] fähig

Beispiele:

[1] Er wollte um jeden Preis verhindern, dass der Arzt ihn für dienstfähig erklärt.

Wortbildungen:

Dienstfähigkeit

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „dienstfähig
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaldienstfähig