der kleine Mann

der kleine Mann (Deutsch)Bearbeiten

RedewendungBearbeiten

Worttrennung:

der klei·ne Mann

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: ein einfacher, durchschnittlicher Mensch, ohne viel Geld, ohne Macht und Einfluss
[2] umgangssprachlich: Penis

Sinnverwandte Wörter:

[1] Fußvolk, Otto Normalverbraucher
[2] Penis; weitere sinnverwandte Wörter siehe: Verzeichnis:Deutsch/Geschlechtsorgane

Gegenwörter:

[1] Bonze; bairisch: Großkopferter

Beispiele:

[1]
[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Redensarten-Index „der kleine Mann (von/auf der Straße)
[1, 2] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Redewendungen. Wörterbuch der deutschen Idiomatik. In: Der Duden in zwölf Bänden. 4., neu bearbeitete und aktualisierte Auflage. Band 11, Dudenverlag, Berlin/Mannheim/Zürich 2013, ISBN 978-3-411-04114-5 „Mann: der keine Mann“, Seite 490.