brüskieren (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich brüskiere
du brüskierst
er, sie, es brüskiert
Präteritum ich brüskierte
Konjunktiv II ich brüskierte
Imperativ Singular brüskier!
brüskiere!
Plural brüskiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
brüskiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:brüskieren

Worttrennung:

brüs·kie·ren, Präteritum: brüs·kier·te, Partizip II: brüs·kiert

Aussprache:

IPA: [bʁʏsˈkiːʁən]
Hörbeispiele:   brüskieren (Info)
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] transitiv, gehoben: jemanden vor den Kopf stoßen, die Gefühle von jemandem verletzen

Herkunft:

Sinnverwandte Wörter:

[1] beleidigen, herabsetzen, verletzen, düpieren

Beispiele:

[1] Er hat mich brüskiert, als er mich auf mein Gewicht angesprochen hat.
[1] Nordkorea hat die Staatengemeinschaft im Februar mit einem weiteren Atomtest brüskiert.[2]
[1] Der ägyptische Präsident Mohammed Mursi hat öffentlich gesagt, was er von der iranischen Führung hält und sie damit öffentlich brüskiert.[3]
[1] Die in der Schweinebucht gedemütigten USA setzten die CIA nun darauf an, Castro zu brüskieren und direkt anzugreifen.[4]
[1] Das Emirat Dubai brüskiert die internationale Finanzwelt. Die Regierung von Dubai will nicht für die Milliarden-Schulden der staatlichen Holdinggesellschaft Dubai World garantieren.[5]

Wortbildungen:

Brüskieren, brüskierend, brüskiert, Brüskierung

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „brüskieren
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalbrüskieren
[1] The Free Dictionary „brüskieren
[1] Duden online „brüskieren

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 225, Eintrag „brüskieren“.
  2. APA/Reuters: Obama: Nordkorea muss seine Kriegsrhetorik beenden. In: DiePresse.com. 11. April 2013, ISSN 1563-5449 (URL, abgerufen am 29. April 2013).
  3. ZEIT ONLINE, dpa, AFP: Ägyptischer Präsident: Mursi brüskiert Iran und Syrien. In: Zeit Online. 30. August 2012, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 29. April 2013).
  4. Günter Bischof: Kubakrise: "Damit packen wir Kennedy bei den Eiern". In: DiePresse.com. 13. Oktober 2012, ISSN 1563-5449 (URL, abgerufen am 29. April 2013).
  5. Ag: Keine Staatsgarantie: Dubai brüskiert die Investoren. In: DiePresse.com. 30. November 2009, ISSN 1563-5449 (URL, abgerufen am 29. April 2013).