auseinanderleben (Deutsch) Bearbeiten

Verb Bearbeiten

Person Wortform
Präsens ich
du
er, sie, es lebt auseinander
Präteritum er, sie, es lebte auseinander
Konjunktiv II er, sie, es lebte auseinander
Imperativ Singular
Plural
Perfekt Partizip II Hilfsverb
auseinandergelebt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:auseinanderleben

Anmerkung:

Da das Verb nicht mit einem zusätzlichen Objekt verwendet werden kann, aber bedingt, dass es sich um mindestens zwei Akteure handelt, ist ein Gebrauch mit Personalpronomen der 1. und 2. Person im Singular nicht sinnvoll.

Worttrennung:

aus·ei·n·an·der·le·ben, Präteritum: leb·te aus·ei·n·an·der, Partizip II: aus·ei·n·an·der·ge·lebt

Aussprache:

IPA: [aʊ̯sʔaɪ̯ˈnandɐˌleːbn̩]
Hörbeispiele:   auseinanderleben (Info)

Bedeutungen:

[1] reflexiv: sich im Laufe einer gemeinsam verbrachten Zeit nicht mehr so nahe sein wie zu Beginn, unterschiedliche Interessen/Vorstellungen entwickeln

Herkunft:

Ableitung eines Partikelverbs vom Verb leben mit dem Adverb auseinander

Sinnverwandte Wörter:

[1] auseinanderdriften, sich auseinanderentwickeln, sich entfremden

Gegenwörter:

[1] sich zusammenleben

Beispiele:

[1] „Seine Frau und er hätten sich schon lange auseinandergelebt, sie habe aber ihm gegenüber nie zugegeben, einen anderen gehabt zu haben.“[1]

Übersetzungen Bearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache – Korpusbelege [dwdsxl] Gegenwartskorpora mit freiem Zugang „auseinanderleben
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „auseinanderleben
[1] The Free Dictionary „auseinanderleben
[1] Duden online „auseinanderleben

Quellen:

  1. Vater: So löschte ich meine Familie aus. In: merkur.de. 18. April 2013, ISSN 2510-4179 (URL, abgerufen am 5. Februar 2024).