aufsuchen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich suche auf
du suchst auf
er, sie, es sucht auf
Präteritum ich suchte auf
Konjunktiv II ich suchte auf
Imperativ Singular such auf!
suche auf!
Plural sucht auf!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
aufgesucht haben
Alle weiteren Formen: Flexion:aufsuchen

Worttrennung:

auf·su·chen, Präteritum: such·te auf, Partizip II: auf·ge·sucht

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯fˌzuːxn̩]
Hörbeispiele:   aufsuchen (Info),   aufsuchen (Info)

Bedeutungen:

[1] sich zu einem bestimmten Ort begeben
[2] sich zu einer bestimmten Person begeben
[3] veraltet: Objekte vom Boden aufsammeln

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Präfix auf- und dem Verb suchen

Synonyme:

[3] aufsammeln, auflesen

Beispiele:

[1] Sie suchte die Toilette auf.
[2] Er muss morgen den Direktor aufsuchen.
[3] Der Vater sucht gerade die Äpfel vom Boden auf.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „aufsuchen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalaufsuchen
[1, 2] The Free Dictionary „aufsuchen
[1, 3] Duden online „aufsuchen
[*] wissen.de „aufsuchen