ankarren (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich karre an
du karrst an
er, sie, es karrt an
Präteritum ich karrte an
Konjunktiv II ich karrte an
Imperativ Singular karr an!
karre an!
Plural karrt an!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
angekarrt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:ankarren

Worttrennung:

an·kar·ren, Präteritum: karr·te an, Partizip II: an·ge·karrt

Aussprache:

IPA: [ˈanˌkaʁən]
Hörbeispiele:   ankarren (Info)

Bedeutungen:

[1] transitiv, umgangssprachlich: in größerer Menge mit einem Fahrzeug heranbringen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb karren mit dem Derivatem an-

Sinnverwandte Wörter:

[1] anfahren, herankarren

Gegenwörter:

[1] abkarren

Beispiele:

[1] „Mit Bussen hat man Schaulustige sogar aus Holland, Belgien und Deutschland angekarrt.[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ankarren
[*] canoonet „ankarren
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „ankarren
[1] The Free Dictionary „ankarren
[1] Duden online „ankarren

Quellen:

  1. Rita Henß: Nur die schönsten Blüten. In: Zeit Online. Nummer 20, 13. Mai 1994, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 25. April 2019).