anebo (Tschechisch)Bearbeiten

KonjunktionBearbeiten

Worttrennung:

ane·bo

Aussprache:

IPA: [ˈanɛbɔ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] verbindet Sätze oder Satzglieder, bei denen nur eine der Aussagen wahr ist und die sich gegenseitig ausschließen, manchmal wird diese Ausschließung auch zu einer bloßen Eventualität; oder

Synonyme:

[1] nebo, či, respektive

Beispiele:

[1] Chci pracovat, anebo studovat něco jiného.
Ich möchte arbeiten, oder etwas anderes studieren.

Wortbildungen:

[1] buď … anebo

Wortfamilie:

nebo

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „anebo
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „anebo
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „anebo
[1] seznam - slovník: „anebo
[1] centrum - slovník: „anebo
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalanebo
[1] Naše Řeč: Psaní čárky před spojkami anebo, aneb, čili, neboli. ÚSTAV PRO JAZYK ČESKÝ AKADEMIE VĚD ČR, Internetová jazyková příručka. Abgerufen am 18. März 2015.