Wiktionary:Löschkandidaten/Januar 2021

Übersicht November 2020 Dezember 2020 Januar 2021 Februar 2021 März 2021 Aktuell

Auf dieser Seite werden Einträge gelistet, die in Übereinstimmung mit den Löschregeln von einem Benutzer mit einem {{Löschantrag}} oder mit einem der Hinweise {{keine Belegstelle}}, {{URV}}, {{Urheberrecht ungeklärt}} versehen wurden. Die Diskussion läuft etwa zwei bis vier Wochen, danach trifft ein Administrator unter Berücksichtigung der in der Diskussion erbrachten Argumente eine Entscheidung.
Achtung: Bitte füge eventuell gefundene Referenzen und Belege in den Eintrag ein und vermerke dies kurz auf dieser Seite. Es hilft nichts, die Belege hier zu nennen und den Eintrag unbelegt zu lassen!

CBOSBearbeiten

offen

Sind die Relevanzkriterien erfüllt? Peter, 11:42, 20. Jan. 2021 (MEZ)

OssobuciBearbeiten

erledigt

Ich kann's nicht glauben, aber – gut – es gibt ja auch Spagetti.
@Caligari: Du hast den Eintrag mit dieser Pluralform erstellt. Hast Du eine Quelle dafür? Gruß, Peter, 16:48, 22. Jan. 2021 (MEZ)

Laut dem angegebenen Großem Fremdwörterbuch des Dudens lautet der Plural Ossibuci. Schöne Grüße --Yoursmile (Diskussion) 18:12, 22. Jan. 2021 (MEZ)
Vielen Dank! Leider genauso schlimm. --Peter, 18:53, 22. Jan. 2021 (MEZ)
Die doppelte Pluralbildung wird aber von it:ossobuco bestätigt. --Peter, 20:45, 22. Jan. 2021 (MEZ)
@Peter Gröbner: Ja, danke für den Hinweis. Da ist mir ein Fehler unterlaufen. Yoursmile hat das richtig erkannt. Die verwendete Quelle nennt Ossibuci. Zu c anstatt ch: Dass die fremdsprachigen Formen nicht immer korrekt übernommen werden, ist ja kein Einzelfall. Hast du ja oben schon angemerkt. Ich verschiebe den Eintrag zur belegbaren Form Ossibuci. — Lieben Gruß und euch nachträglich noch ein gesundes neues Jahr, Caligari ƆɐƀïиϠ 17:37, 30. Jan. 2021 (MEZ)
Vielen Dank für Deine Antwort. Ich nehme die belegte Form zur Kenntnis, halte sie aber für viel schlimmer als Spagetti, denn bei Ossibuci wird eine italienische (doppelte) Mehrzahlbildung mit falscher Rechtschreibung und einer Aussprache, die bei dieser Schreibweise m. E. weder italienischen noch deutschen Regeln folgt, vermengt. Aber egal, ich esse eh immer nur ein Ossobuco. Gruß und weiterhin viel Spaß bei Deiner immmer wieder äußerst helfenden Mitarbeit, Peter, 09:26, 31. Jan. 2021 (MEZ)

Reim:Deutsch:-aŋzaːlBearbeiten

offen

Zwangsal ist nach seinem aktuellen Eintrag „nach dem 16. Jahrhundert immer seltener, heute vollkommen erloschen“, wodurch derzeit nur ein Reimwort verbliebe. Peter, 12:30, 29. Jan. 2021 (MEZ)