Singular Plural
Nominativ die Spagetti die Spagetti
Genitiv der Spagetti der Spagetti
Dativ der Spagetti den Spagetti
Akkusativ die Spagetti die Spagetti

Anmerkung:

Einige Wörterbücher führen das Wort als Pluraletantum ohne Genus (grammatisches Geschlecht). Umgangssprachlich wird auch der Plural „Spagettis“ verwendet.[1]

Alternative Schreibweisen:

Spaghetti

Nebenformen:

Spaghetto

Worttrennung:

Spa·get·ti, Plural: Spa·get·ti

Aussprache:

IPA: [ʃpaˈɡɛti]
Hörbeispiele:   Spagetti (Info)
Reime: -ɛti

Bedeutungen:

[1] lange, dünne Nudeln, die meist aus Hartweizengrieß bestehen
Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag Spaghetti.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.
[1] Duden online „Spaghetti (Teigware, Nudel)“ (dort auch die alternative Schreibung „Spagetti“)
[1] Dudenband 1 – Die deutsche Rechtschreibung (2006). Herausgegeben von der Dudenredaktion. 24. völlig neu bearbeitete und erweiterte Auflage. Mannheim, Leipzig. Seite 949.

Quellen:

  1. Duden online „Spaghetti (Teigware, Nudel)

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Speigatt