Wecken (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Wecken die Wecken
Genitiv des Weckens der Wecken
Dativ dem Wecken den Wecken
Akkusativ den Wecken die Wecken

Worttrennung:

We·cken, Plural: We·cken

Aussprache:

IPA: [ˈvɛkn̩]
Hörbeispiele:   Wecken (Info)
Reime: -ɛkn̩

Bedeutungen:

[1] regional, Südwestdeutschland: Brötchen
[2] regional, Österreich: ein längliches Brot aus sehr fein ausgemahlenem Weizenmehl

Synonyme:

[1] Weck, Wecke, weitere siehe bei: Brötchen

Oberbegriffe:

[1] Gebäck

Unterbegriffe:

[1] Doppelwecken, Milchwecken, Spitzwecken, Wurstwecken

Beispiele:

[1] Jeder bekommt eine Wurst mit einem Wecken.

Wortbildungen:

Weckmehl

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Brötchen
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wecken
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWecken
[2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Wecken
[1, 2] Duden online „Wecken (Semmel, Brot, Backwerk)

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Wecken
Genitiv des Weckens
Dativ dem Wecken
Akkusativ das Wecken

Worttrennung:

We·cken, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈvɛkn̩]
Hörbeispiele:   Wecken (Info)
Reime: -ɛkn̩

Bedeutungen:

[1] Weckruf, Überführen schlafender Personen in den Wachzustand

Herkunft:

Konversion aus dem Infinitiv des Verbs wecken

Synonyme:

[1] Weckruf

Beispiele:

[1] Morgen früh um sieben Uhr ist Wecken.
[1] Nach dem Wecken gibt es Frühstück.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Wecken
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wecken
[1] Duden online „Wecken (Weckruf, Alarm)
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWecken

Deklinierte FormBearbeiten

Worttrennung:

We·cken

Aussprache:

IPA: [ˈvɛkn̩]
Hörbeispiele:   Wecken (Info)
Reime: -ɛkn̩

Grammatische Merkmale:

  • Nominativ Plural des Substantivs Wecke
  • Genitiv Plural des Substantivs Wecke
  • Dativ Plural des Substantivs Wecke
  • Akkusativ Plural des Substantivs Wecke

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Wecker, Wicken, Wacken