Hauptmenü öffnen

Walnussbaum (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Walnussbaum

die Walnussbäume

Genitiv des Walnussbaums
des Walnussbaumes

der Walnussbäume

Dativ dem Walnussbaum
dem Walnussbaume

den Walnussbäumen

Akkusativ den Walnussbaum

die Walnussbäume

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Walnußbaum

Worttrennung:

Wal·nuss·baum, Plural: Wal·nuss·bäu·me

Aussprache:

IPA: [ˈvalnʊsˌbaʊ̯m], [ˈvaːlnʊsˌbaʊ̯m]
Hörbeispiele:   Walnussbaum (Info),   Walnussbaum (Info)

Bedeutungen:

[1] Botanik: Baum, der Walnüsse als Früchte trägt

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Walnuss und Baum

Oberbegriffe:

[1] Nussbaum

Beispiele:

[1] „Ich radelte vorbei an Feldern, wilden Wiesen und durch Alleen voller Walnussbäume.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Walnussbaum
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Walnussbaum
[*] canoonet „Walnussbaum
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWalnussbaum
[1] The Free Dictionary „Walnussbaum
[1] Duden online „Walnussbaum

Quellen:

  1. Markus Maria Weber: Ein Coffee to go in Togo. Ein Fahrrad, 26 Länder und jede Menge Kaffee. 2. Auflage. Conbook Medien, Meerbusch 2016, ISBN 978-3-95889-138-8, Seite 115.