Vortragsbezeichnung

Vortragsbezeichnung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Vortragsbezeichnung die Vortragsbezeichnungen
Genitiv der Vortragsbezeichnung der Vortragsbezeichnungen
Dativ der Vortragsbezeichnung den Vortragsbezeichnungen
Akkusativ die Vortragsbezeichnung die Vortragsbezeichnungen

Worttrennung:

Vor·trags·be·zeich·nung, Plural: Vor·trags·be·zeich·nun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈfoːɐ̯tʁaːksbəˌt͡saɪ̯çnʊŋ]
Hörbeispiele:   Vortragsbezeichnung (Info)

Bedeutungen:

[1] Musik: Angaben und Vorschriften des Komponisten zum Notentext für den Vortrag eines Musikstückes in Form von Wörtern, Abkürzungen oder speziellen Zeichen in Hinsicht auf Tempo, Lautstärke und Dynamik, Affekt, Artikulation, Spieltechnik oder Phrasierung

Herkunft:

zusammengesetzt aus den Substantiven Vortrag und Bezeichnung

Unterbegriffe:

[1] Tempoangabe, grave, adagio

Beispiele:

[1] In der Musik den Begriff „Vortragsbezeichnung“ zu definieren, kann sehr anstrengend sein.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Vortragsbezeichnung
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Vortragsbezeichnung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Vortragsbezeichnung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalVortragsbezeichnung