Hauptmenü öffnen

Tierfabel (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Tierfabel

die Tierfabeln

Genitiv der Tierfabel

der Tierfabeln

Dativ der Tierfabel

den Tierfabeln

Akkusativ die Tierfabel

die Tierfabeln

Worttrennung:

Tier·fa·bel, Plural: Tier·fa·beln

Aussprache:

IPA: [ˈtiːɐ̯ˌfaːbl̩]
Hörbeispiele:   Tierfabel (Info)

Bedeutungen:

[1] Literaturgeschichte: eine lehrhafte Dichtung, die ihre Stoffe um das Tierleben herum anordnet

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Tier und Fabel

Oberbegriffe:

[1] Tierdichtung, Fabel

Beispiele:

[1] Ich liebe die Tierfabeln von Jean de La Fontaine über alles.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Tierfabel
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tierfabel
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTierfabel
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Tierfabel
[*] canoonet „Tierfabel
[1] Duden online „Tierfabel
[1] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 2, Spalte 4413, Artikel „Tierdichtung“, dort auch „Tierfabel“