Tierdichtung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Tierdichtung

die Tierdichtungen

Genitiv der Tierdichtung

der Tierdichtungen

Dativ der Tierdichtung

den Tierdichtungen

Akkusativ die Tierdichtung

die Tierdichtungen

Worttrennung:

Tier·dich·tung, Plural: Tier·dich·tun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈtiːɐ̯ˌdɪçtʊŋ]
Hörbeispiele:   Tierdichtung (Info)

Bedeutungen:

[1] Literaturgeschichte: Literaturgattung, die in der Form von Tierfabel, Tierepos oder Tierroman über die Beschreibung des Tieres hinaus in poetischer Freiheit dem Tier menschliche Eigenschaften und Sprache in allegorischer, didaktischer oder satirischer Absicht zukommen lässt

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Tier und Dichtung

Unterbegriffe:

[1] Tierfabel, Tierepos, Tierroman

Beispiele:

[1] Schon die Antike und der alte Orient kannten in vielfältiger Weise Tierdichtungen.

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Tierdichtung
[1] Duden online „Tierdichtung
[1] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 2, Spalte 4413, Artikel „Tierdichtung“