Tennisarm (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Tennisarm

die Tennisarme

Genitiv des Tennisarmes
des Tennisarms

der Tennisarme

Dativ dem Tennisarm
dem Tennisarme

den Tennisarmen

Akkusativ den Tennisarm

die Tennisarme

Worttrennung:

Ten·nis·arm, Plural: Ten·nis·ar·me

Aussprache:

IPA: [ˈtɛnɪsʔaːɐ̯m]
Hörbeispiele:   Tennisarm (Info)

Bedeutungen:

[1] Medizin: durch Anstrengung ausgelöste schmerzhafte Beschädigung des Muskels im Unterarm

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Tennis und Arm

Synonyme:

[1] Epicondylitis

Beispiele:

[1] Jürgen spielte gestern Tennis und bekam davon ein Tennisarm.

Charakteristische Wortkombinationen:

Arm, Anstrengung, Salbe, Sehne, strapazieren

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Tennisarm
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTennisarm

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Samnitern, Straminen