Szylla (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Szylla

Genitiv der Szylla

Dativ der Szylla

Akkusativ die Szylla

 
[2] rechts Szylla

Alternative Schreibweisen:

Scylla, Skylla

Worttrennung:

Szyl·la, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈst͡sʏla]
Hörbeispiele:   Szylla (Info)

Bedeutungen:

[1] Name einer gefährlichen Felsklippe, (welche gegenüber der Charybdis, einem gefährlichen Meeresstrudel, liegt und) deren Lage in der Straße von Messina vermutet wird
[2] Mythologie: Meeresungeheuer der griechischen Mythologie, welches auf dieser Klippe wohnt

Herkunft:

griechisch Σκύλλα () → el

Beispiele:

[2] Szylla hatte den Oberkörper einer jungen Frau und war wunderhübsch.

Redewendungen:

zwischen Szylla und Charybdis sein - sich in einer Zwangslage, ausweglosen Situation, Zwickmühle, Bredouille befinden

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Szylla
[1] Duden online „Szylla