Stichtag (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Stichtag

die Stichtage

Genitiv des Stichtages
des Stichtags

der Stichtage

Dativ dem Stichtag
dem Stichtage

den Stichtagen

Akkusativ den Stichtag

die Stichtage

Worttrennung:

Stich·tag, Plural: Stich·ta·ge

Aussprache:

IPA: [ˈʃtɪçˌtaːk]
Hörbeispiele:   Stichtag (Info)

Bedeutungen:

[1] festgesetzter Termin, bis zu dem eine genau definierte Maßnahme erfolgen muss

Herkunft:

zusammengesetzt aus den Substantiven Stich und Tag

Oberbegriffe:

[1] Tag

Unterbegriffe:

[1] Übergabestichtag

Beispiele:

[1] Die Hausaufgabe in diesem Proseminar muss spätestens bis zum genannten Stichtag eingegangen sein.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Stichtag
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Stichtag
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Stichtag
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalStichtag
[1] The Free Dictionary „Stichtag
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Stichtag
[1] Duden online „Stichtag

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: schattig