Steuerrad (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Steuerrad

die Steuerräder

Genitiv des Steuerrades
des Steuerrads

der Steuerräder

Dativ dem Steuerrad
dem Steuerrade

den Steuerrädern

Akkusativ das Steuerrad

die Steuerräder

Worttrennung:

Steu·er·rad, Plural: Steu·er·rä·der

Aussprache:

IPA: [ˈʃtɔɪ̯ɐˌʁaːt]
Hörbeispiele:   Steuerrad (Info)

Bedeutungen:

[1] radförmige Vorrichtung zum Steuern von Fahrzeugen

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs steuern und dem Substantiv Rad

Synonyme:

[1] Lenkrad

Oberbegriffe:

[1] Lenker, Steuer

Beispiele:

[1] „Eos hat die Hände auf das Steuerrad gelegt und wartet ab.“[1]
[1] „Roger kurbelte am Steuerrad und brachte uns durch die Einfahrt.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Steuerrad
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Steuerrad
[*] canoonet „Steuerrad
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSteuerrad
[*] The Free Dictionary „Steuerrad
[1] Duden online „Steuerrad

Quellen:

  1. Reinhard Kaiser: Eos' Gelüst. Roman. Schöffling & Co., Frankfurt/Main 1995, ISBN 3-89561-060-7, Seite 136.
  2. Tony Horwitz: Cook. Die Entdeckung eines Entdeckers. Piper, München/Zürich 2006 (übersetzt von Heike Steffen), ISBN 978-3-492-24473-2, Seite 143. Englisches Original 2002.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: erdauerst