Stefan (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, m, VornameBearbeiten

Singular Plural
Nominativ (der) Stefan die Stefans
Genitiv (des Stefan)
(des Stefans)

Stefans
der Stefans
Dativ (dem) Stefan den Stefans
Akkusativ (den) Stefan die Stefans
siehe auch: Grammatik der deutschen Namen

Worttrennung:

Ste·fan

Aussprache:

IPA: [ˈʃtɛfan]
Hörbeispiele:   Stefan (Info),   Stefan (Österreich) (Info)

Bedeutungen:

[1] männlicher Vorname

Herkunft:

[1] alternative Schreibweise von Stephan

Verkleinerungsformen:

[1] Ste, Stef

Alternative Schreibweisen:

[1] Stephan

Weibliche Namensvarianten:

[1] Stefanie

Bekannte Namensträger: (Links führen zu Wikipedia)

[1] Stefan Altekamp, Stefan Doernberg

Beispiele:

[1] Stefan könnte wirklich einmal rangehen, wenn man ihn anruft.
[1] „Zudem wird ihn Extremkletterer Stefan Glowacz, kürzlich Gast beim Nationalteam, gewarnt haben.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Stefan
[1] behindthename.com „Stefan
[1] Nordic Names (englisch) „Stefan

Quellen:

  1. Bitte nicht füttern. Berliner Zeitung, Berlin 14.11.2005

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Fantes, fasten, Fasten, saften, sanfte