Staffelläuferin

Staffelläuferin (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Staffelläuferin

die Staffelläuferinnen

Genitiv der Staffelläuferin

der Staffelläuferinnen

Dativ der Staffelläuferin

den Staffelläuferinnen

Akkusativ die Staffelläuferin

die Staffelläuferinnen

Worttrennung:

Staf·fel·läu·fe·rin, Plural: Staf·fel·läu·fe·rin·nen

Aussprache:

IPA: [ˈʃtafl̩ˌlɔɪ̯fəʁɪn]
Hörbeispiele:   Staffelläuferin (Info)

Bedeutungen:

[1] Sport: Sportlerin, die an einem Staffellauf teilnimmt

Herkunft:

Ableitung (Motion, Movierung) des Femininums aus der männlichen Form Staffelläufer mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Männliche Wortformen:

[1] Staffelläufer

Oberbegriffe:

[1] Wettläuferin, Läuferin

Unterbegriffe:

[1] Schlussläuferin, Startläuferin

Beispiele:

[1] „Frau steht keine am Start, erst später im Rennen wird eine Staffelläuferin auftauchen.“[1]
[1] „Couragiert verringerte Gössner dann den Rückstand, den ihr Sachenbacher-Stehle als zweite Staffelläuferin als Bürde mit auf den Weg gegeben hatte.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Staffelläuferin
[1] Duden online „Staffelläuferin
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Staffelläuferin
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalStaffelläuferin

Quellen: