Hauptmenü öffnen

Stürmerin (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Stürmerin

die Stürmerinnen

Genitiv der Stürmerin

der Stürmerinnen

Dativ der Stürmerin

den Stürmerinnen

Akkusativ die Stürmerin

die Stürmerinnen

Worttrennung:

Stür·me·rin, Plural: Stür·me·rin·nen

Aussprache:

IPA: [ˈʃtʏʁməʁɪn]
Hörbeispiele:   Stürmerin (Info)

Bedeutungen:

[1] Sport: Offensivspielerin, deren Hauptaufgabe darin besteht, Tore zu schießen

Herkunft:

Ableitung (Motion, Movierung) des Femininums aus der männlichen Form Stürmer mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Synonyme:

[1] Angreiferin, Offensivspielerin

Gegenwörter:

[1] Abwehrspielerin, Mittelfeldspielerin, Torwartin, Verteidigerin

Männliche Wortformen:

[1] Stürmer

Oberbegriffe:

[1] Feldspielerin, Fußballspielerin

Unterbegriffe:

[1] Mittelstürmerin, Nationalstürmerin

Beispiele:

[1] „Nina Burger beendet nach dieser Saison ihre Profikarriere, gab die Stürmerin am Montag etwas überraschend bei einem Pressetermin in Wien bekannt.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Stürmerin
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Stürmerin
[*] canoonet „Stürmerin
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalStürmerin
[1] Duden online „Stürmerin

Quellen: