Rechtsprechung

Rechtsprechung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Rechtsprechung die Rechtsprechungen
Genitiv der Rechtsprechung der Rechtsprechungen
Dativ der Rechtsprechung den Rechtsprechungen
Akkusativ die Rechtsprechung die Rechtsprechungen

Nebenformen:

seltener: Rechtssprechung

Worttrennung:

Recht·spre·chung, Plural: Recht·spre·chun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈʁɛçtˌʃpʁɛçʊŋ]
Hörbeispiele:   Rechtsprechung (Info)

Bedeutungen:

[1] meist Singular: Menge und/oder Art der erfolgten Gerichtsurteile

Abkürzungen:

[1] Rspr.

Herkunft:

Zusammenbildung aus dem Substantiv Recht und dem Verb sprechen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Synonyme:

[1] Jurisdiktion

Beispiele:

[1] Die Rechtsprechung hat sich im Lauf der Zeit geändert.
[1] „Später, als ich etwas älter war und mich ernsthafter mit der deutschen Rechtsprechung beschäftigte, wurde mir die Bedeutung von Gesetzen und Rechten viel stärker bewusst.“[1]
[1] „Ich hörte, wie ein junger Abate mit lauter Stimme eine wahre oder erfundene Begebenheit erzählte, die unmittelbar, doch ohne Gehässigkeit, die Rechtsprechung des Heiligen Vaters angriff.“[2]
[1] [Die Ukraine] „hat sich aber in zwei Erklärungen von 2014 und 2015 der Rechtsprechung des IStGH für alle Verbrechen ab November 2013 unterworfen. Damit kann der IStGH zumindest Verbrechen auf ukrainischem Boden untersuchen.“[3]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Rechtsprechung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rechtsprechung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRechtsprechung
[1] Duden online „Rechtsprechung

Quellen:

  1. Kaya Yanar: Made in Germany. 3. Auflage. Wilhelm Heyne, München 2011, ISBN 978-3-453-60204-5, Seite 197.
  2. Giacomo Casanova: Geschichte meines Lebens, herausgegeben und eingeleitet von Erich Loos, Band 1. Propyläen, Berlin 1985 (Neuausgabe) (übersetzt von Heinz von Sauter), Seite 317.
  3. Christian Rath: Russische Kriegsverbrechen: ​Chefankläger ermittelt in Den Haag. In: taz.de. 4. März 2022, ISSN 2626-5761 (URL, abgerufen am 4. März 2022).