Radschlag (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Radschlag die Radschläge
Genitiv des Radschlages
des Radschlags
der Radschläge
Dativ dem Radschlag
dem Radschlage
den Radschlägen
Akkusativ den Radschlag die Radschläge
 
[1] ein Radschlag

Worttrennung:

Rad·schlag, Plural: Rad·schlä·ge

Aussprache:

IPA: [ˈʁaːtˌʃlaːk]
Hörbeispiele:   Radschlag (Info)
Reime: -aːtʃlaːk

Bedeutungen:

[1] Sport: athletische Übung, bei der aus aufrechter Ausgangsposition mit gestreckten Gliedmaßen eine vollständige Umdrehung um die dorsoventrale Körperachse vollführt wird

Synonyme:

[1] Rad, Handstützüberschlag seitwärts

Gegenwörter:

[1] Drehung um andere Körperachsen: Bogengang, Handstandüberschlag, Flickflack, Pirouette, Purzelbaum, Salto

Oberbegriffe:

[1] Handstützüberschlag

Unterbegriffe:

[1] Radwende

Beispiele:

[1] Sie hat sich bei einem missglückten Radschlag das Handgelenk verstaucht.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Radschlag
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRadschlag

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Homophone: Ratschlag